· 

Masern-Mumps-Röteln Impfpflicht- Impfunfähigkeitsbescheinigung

Hier können sie sich über

M-M-RVAXPRO®

den Masern-Mumps-Rötel Impfstoff informieren.

Welche Nebenwirkungen möglich sind,

und wann man den Impfstoff vorsichtig sein sollte:

-Kurzgefaßt wenn beim Kind oder bei den Eltern oder in der Familie eine Autoimmunerkrankung, Krampfanfälle, Allergien oder Impfschäden bekannt sind.

Wenn Sie mit Unterlagen über diese Krankheiten zu Ihrem Arzt gehen, hat er Gründe eine Impfunfähigkeitsbescheinigung für das Kind ausstellen.

Jedoch erkennt wohl das Robert- Koch- Institut dies nicht als absolute Kontraindikation gegen die Impfung an, auch wenn es so im Beipackzettel steht. Dies müssen rechtliche Prüfungen vor Gericht dann zeigen.

s. dazu auch dr. Stefan Rabe

Impfunfähigkeitsbescheinigungen.