· 

Masern-Mumps-Röteln Impfpflicht- Impfunfähigkeitsbescheinigung

Hier können sie sich über

M-M-RVAXPRO®

den Masern-Mumps-Röteln Impfstoff informieren:

 

  • -z.B. welche Nebenwirkungen möglich sind,
  • -was als Kontraindikation gilt
  • -und wann man mit dem Impfstoff vorsichtig sein sollte:

Kurzgefaßt: wenn beim Kind oder bei den Eltern oder in der Familie eine Autoimmunerkrankung, Krampfanfälle, Allergien oder Impfschäden bekannt sind.

 

Wenn Sie mit Unterlagen über diese Krankheiten zu Ihrem Arzt gehen, hat er Gründe eine Zeugnis über die Impfunfähigkeit für das Kind auszustellen.

Letztendlich entscheiden aber die Amtsärzte beim Gesundheitsamt über die Impfunfähigkeit.

 

Dagegen bleiben dann noch juristische Schritte oder die Strafzahlungen.

 

s. dazu auch Dr. Stefan Rabe

Impfunfähigkeitsbescheinigungen.

Verein individuelle-impfentscheidung.de

mehr Infos zu Impfungen von Dr. Rabe, Kinderarzt : impf-info.de