Mein Studium der Homöopathie

Homöopathie Kongress in London, homöopathische Lehrer
Homöopathie Kongress in London

Besonders geprägt hat meine homöopathische Arbeit die vielen, vielen hunderten von Stunden Weiterbildung bei Dr. med. Massimo Mangialavori aus Italien.

 3-jährige homöopathischer Fortbildung für Postgraduierte, Bologna, Koine Degree 2004-2007, sowie viele weitere internationale Seminare und seit 2012 der Webinarzyklus.

 

Aber auch

Dr. med. Alfons Geukens (International School For Classical Homeopathy, Belgien, 2002-2004), der Akademie homöopathischer Ärzte in Bad Imnau (1996-1999),

Rosina Sonnenschmidt, miasmatische Krebstherapie, Sensitivitäts- und Heilerschulung,

den Kolleginnen und Kollegen der Intervisionsgruppe,

 

Thomas von Stosch, Familienstellen,

 

Dr. Irene Schlingensiepen, Institut für Quellenhomöopathie,

 

Dr. Heiner Frey mit der Polaritätsanalyse, insbesondere zur ADS / ADHS Behandlung.

 

sowie allen anderen Lehrerinnen und Lehrern, Kolleginnen und Kollegen bin ich sehr dankbar für das Wissen und die Erfahrungen, die sie weitergeben.

 

Und last but not least:

Danke ich insbesondere meinen Patienten, ohne die das alles nicht möglich wäre, und mit deren Hilfe ich so vieles Lernen und Erkennen konnte und kann.

 

Miasmatische Krebstherapie

Detailauflistung der Seminare und Themen: